BFD Fördertopf 2022

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen – bewerben lohnt sich! 

Für das Jahr 2022 ist der Fördertopf mit der großartigen Summe von 50.000 € gefüllt, um unsere Mitgliedsvereine bei ihren Projekten finanziell unterstützen zu können.

Die Fördervereine haben die tolle Chance, einen Zuschuss von bis zu 500 € für ihre Projekte zu erhalten.

Weiterlesen

Ab sofort können Sie unsere neue Chance auf Förderung nutzen! „Pro Verein – die BFD Starthilfe“ ist ein Gründungszuschuss für Ihren Förderverein.

Mit dem Beitritt in den BFD sichern Sie sich als Verein in Gründung nicht nur alle Vorzüge der Mitgliedschaft, sondern zugleich ein Startgeld von 100 €.

Weiterlesen
BFD Fördertopf 20 Neustart

Nach der schweren Entscheidung aufgrund der Corona-Krise den BFD Fördertopf auf unbestimmte Zeit zu verschieben, freuen wir uns nun umso mehr, den baldigen Start zu verkünden!

Die Bewerbungsphase läuft vom 05. bis zum 26. Juni 2020. Für dieses ist der Fördertopf mit einer Summe in Höhe von 15.000 € gefüllt. Die Höchstsumme der Förderung kann bis zu 350 € betragen. Schicken Sie uns gerne Ihre Bewerbung postalisch innerhalb der angegebenen Bewerbungsphase.

Weiterlesen

Seit drei Jahren hat der BFD bundesweit den Fördertopf durchführen können. Anfang des Jahres hatten wir bereits auf unserer Homepage den Fördertopf 2020 beworben und den Bewerbungszeitraum bekannt gegeben.

Aus aktuellem Anlass werden wir die Bewerbungsphase auf unbestimmte Zeit verschieben müssen. Leider können wir Ihnen zurzeit noch kein genaues Startdatum nennen. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden und informieren Sie an dieser Stelle.

Weiterlesen
BFD Fördertopf 20

Bewerben lohnt sich!

Voller Freude können wir Ihnen mitteilen, dass wir 38 tolle Projekte aus dem Fördertopf 19 bezuschussen konnten.

Für das Jahr 2020 ist der Fördertopf mit einer Summe in Höhe von 15.000 € gefüllt. Die Höchstsumme der Förderung kann bis zu 350 € betragen. Bewerben lohnt sich also! Die Bewerbungsphase läuft vom 24. April bis zum 15. Mai 2020.

Weiterlesen